BLUMEN DESIGN GRUNDLAGEN

Blumen Design Grundlagen

Dutch Flower Arranger 1 & 2

Möchten Sie ein Floristin werden?

In dieser individuellen Ausbildung Blumen Design Grundlagen, die auf dem niederländischen Floristiklehrgang Dutch Flower Arranger basiert, wird Floristmeisterin Diny Blom Ihnen alle grundlegenden Fertigkeiten vermitteln die Sie als professioneller Florist und Floral-Arrangeur benötigen. Als Anfänger und ‚Floraholic’ werden Sie hier Ihre persönliche Kreativität und Fertigkeiten entwickeln. Das Ziel dieser Ausbildung ist die beginnenden Floristen auf das Berufsleben vorzubereiten. Sollten Sie also einen Berufswechsel zur Floristik anstreben ist dies Ihre Chance!

Inhalt der Ausbildung – Blumen Design Grundlagen

Diese Ausbildung findet nach den Methoden und Lehrbüchern der DFA (Dutch Flower Arranger) und ADFA (Advanced Dutch Flower Arranger) und unserem eigenen Blomatelier Blumenführer statt.

Anfänger lernen die folgenden DFA-Fächer:

  • Vasen- und/oder Tischarrangement
  • Tischdekoration
  • Trauerarrangement
  • Brautsträuße
  • Handgebundene Sträuße
  • Kreative zusätzliche Blomexperience!

Neben diesen grundlegenden DFA-Fertigkeiten werden Sie außerdem:

  • Neue Techniken wie Verdrahtung, Stecken und Kleben erlernen.
  • Blumennamen lernen bei der Blumenauktion sowie alle Tipps und Tricks des Kaufs bei Großhändlern.
  • Trendige Floristen und Floristik-Events besuchen.
  • Ihre eigene Kreativität entdecken indem Sie bei Nachfrage bei Hochzeiten und Projekten mithelfen.

Die Ausbildung besteht aus 20 oder 40 Lektionen von 2 oder 4 Stunden. Je mehr Sie lernen, desto besser werden Ihre Ergebnisse werden.

Mehr als eine Floristenschule!

Die Ausbildung im Blomatelier ist mehr als der Besuch einer Floristenschule. Menschen aus mindestens 23 verschiedenen Ländern wurden hier bereits durch Diny Blom ausgebildet. Ihr Tatendrang, ihre Fachkenntnis und ihr kreativer Enthusiasmus haben schon viele Ihrer Auszubildenden auf ein höheres Floristik-Design-Niveau gebracht.

Neben internationalem Floristen-Ausbildungszentrum sind wir auch Atelier, Laden und Galerie. Wir haben uns spezialisiert auf Hochzeiten, Beerdigungen und Unternehmendesigns. Wir sind auch bekannt für unsere inspirierenden Workshops und außergewöhnlichen Floristik-Events und Modeschauen. Manchmal wird Diny Ihnen die Möglichkeit geben an diesen Events teilzunehmen und so zusätzliche praktische und kreative Erfahrung zu sammeln.

Zertifizierung

In den Niederlanden organisiert die VBW (der niederländische Floristenverband) die DFA 1&2 Prüfung. Es ist außerdem möglich, die Prüfung in Japan und Korea abzulegen. Sie können den Kurs aber auch ohne die offizielle Prüfung machen.

Blomatelier Zertifikat

Nach 20 Lektionen werden Sie in allen erlernten Fächern geprüft und bekommen Sie ein Zertifikat. Als ein zertifizierter europäischer Floristik-Preisrichter wird Diny Blom Sie auf diese Prüfung vorbereiten und Ihr Können auf die nächste Ebene bringen. Dieses Zertifikat listet auch alle zusätzlichen Erfahrungen auf die Sie während des Kurses erlernt haben.

Details

Die Ausbildung besteht aus 20 oder 40 Lektionen von 2 oder 4 Stunden. Sie können diese Ausbildung als Intensivkurs in 2 Monaten machen oder auf regelmäßiger Basis, beispielsweise einmal die Woche oder zweimal im Monat. Wir erstellen einen Zeitplan der sowohl zu Ihnen als auch zu uns passt. Die Kurse finden Donnerstags und Freitags statt.

Sprachen

Sie sollten (etwas) Englisch, Deutsch oder Niederländisch sprechen. DIny kann Ihnen dabei helfen, Ihr Niederländisch oder Englisch zu verbessern, sollten Sie daran Interesse haben.

Ausbildungsgebühr

Die Gebühr für die 20 Lektionen inklusive (A)DFA-Handout, Blumenführer, allen Materialien, Exkursionen und zusätzlichen kreativen Erfahrungen, Verwendung der Container, Prüfung und Zertifikat beträgt 2250 €.

Weitere Floristik-Ausbildungsmöglichkeiten:

Sollten Sie Interesse an diesen Floristik-Design-Kursen haben aber Sie sind nur für eine kurze Zeit in den Niederlanden, ist vielleicht unser Wochenkurs passend für Sie. Geben Sie Ihrer Floristik-Karriere einen Schub mit einer ein- zwei- oder dreiwöchigen Ausbildung.

Sollten Sie ein (semi-)professioneller Florist sein und Sie für eine längere Zeit hier sind, schauen Sie sich doch mal unsere Masterkurse an.

[us_testimonial author=”Emma Elise Sherman”]Vielen lieben Dank für das Gelernte und die Inspiration in diesen 3 Wochen. Jetzt bin ich bereit für eine neue Karriere in der Floristik.[/us_testimonial]
Blumen Design Grundlagen
Menü